Handy mit Handy vor Wald im Hundsrück

Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen: 21 Apps von Communi für mehr Bürgernähe und digitale Beteiligung

Würzburg, 9. April 2024 – Die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen im Hunsrück hat für 20 ihrer Ortsgemeinden die Communi AG aus Würzburg mit Community-Apps beauftragt. Der Anbieter für kommunale Apps für die Kommunikation und Vernetzung der Bevölkerung ist mit einem Rahmenvertrag für die Bereitstellung und den Betrieb von 21 individuellen Apps verantwortlich. Mit dem Baukasten von Communi bekommen alle Gemeinden die Funktionen, die sie benötigen. Neben Gruppen und der Chatfunktion unter Nutzerinnen und Nutzern informieren Gemeinden mit Links zu Sitzungsprotokollen über die Arbeit des Stadtrats, bieten einen Veranstaltungsservice, der die nächste Stadtführung anzeigt, und zeigen auf einen Blick Infos zu Vereinen, Initiativen oder zur Bücherei.

Digitale Bürgerbeteiligung statt einseitigem Infokanal

Communi hat den Ansatz, mit seinen Apps die Vernetzung zwischen den Menschen zu stärken und bietet dafür zahlreiche Funktionen. Viele Kommunen erkennen, dass sie in Zeiten ständiger Internetnutzung ihre Einwohnerinnen und Einwohner viel besser mit digitalen Tools erreichen. Gleichzeitig können sie damit die Bürgerbeteiligung für die Stadtentwicklung und mehr Zufriedenheit nutzen. Michael Boos, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen, sagt: “Wir als Verbandsgemeinde und 20 unserer Ortsgemeinden haben uns für eine fortschrittliche Lösung für unsere Kommunikation in Form einer eigenen App von Communi entschieden. Diese App bietet nicht nur den idealen Weg zu Transparenz, Information und Interaktion auf Ortsebene, sondern ermöglicht es uns als Verbandsgemeinde auch einen übergreifenden Info-Kanal zu nutzen. So können wir wichtige Belange unmittelbar und schnell mit unseren Bürger:innen teilen und stärken gemeinsam die Teilhabe und Zusammenarbeit in unserer Region.”


Ortsgemeinde Liebshausen als Vorreiter für die digitale Kommunikationslösung

Bereits seit 2021 nutzt die zur Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen gehörende Ortsgemeinde Liebshausen ihre eigene App von Communi für die Kommunikation mit und unter den Einwohnerinnen und Einwohnern. Da der Einsatz dort sehr erfolgreich war und die App gut ankam, wurden Nachbargemeinden darauf aufmerksam. In einer “Digitalwerkstatt” wurde die Idee für die Verbandsgemeinde weiterentwickelt, woraufhin nun bereits 20 Ortsgemeinden innerhalb mitmachen. Frank Packheiser war mit der Ortsgemeinde Liebshausen Vorreiter bei der Nutzung von Communi und sagt: “Durch eine offene Kommunikations-App in der Gemeinde konnten wir uns schon viel Zeit sparen und jeder war bei wichtigen Angelegenheiten im Ort direkt informiert. So zum Beispiel bei einem Rohrbruch, bei dem bei allen das Wasser ausgefallen ist oder, als das Internet kurzzeitig nicht mehr funktioniert hat. Alle waren direkt informiert.“ 

Sebastian Ortler, Mitgründer und Vorstand der Communi AG, sagt: “Wenn durch den Einsatz unserer Communi-App in einer kleinen Kommune eine ganze Verbandsgemeinde aufmerksam wird, ist das ein schönes Feedback für unsere Arbeit. Mit Communi wollen wir Menschen verbinden und die ideale Kommunikations-App für Kommunen anbieten. Bei der Entscheidung von Simmern-Rheinböllen für Communi war mit ausschlaggebend, dass wir keine reine Info-App haben und für jede einzelne Gemeinde eine eigene App erstellen, die Verbandsgemeinde aber mit der “Über-App” gleichzeitig auf alle zugreifen kann. In reinen Info-Apps vom Rathaus ohne Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger sehen wir keine Zukunft.”

Teilen
Das könnte dich auch interessieren
Einmalig

Optional: Professionelle Designanpassung: 50€

Einrichtungsgebühr: 100€

Konfiguriere die App nach deinen Bedürfnissen

Selbstverständlich gilt für alle Apps

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.

Aufgrund der Appstore-Guidelines ist ab jetzt jeder Kunde verpflichtet einen eigenen, kostenpflichtigen Developer Account bei Apple und Google zu erstellen.

Anleitung: Apple DeveloperGoogle Developer

de_DEGerman